KickOff Veranstaltung an der Friedrich-Ebert Schule in Esslingen

Am 15.04.2013 war es dann endlich so weit. Start des Mobilen Schulungszentrums Elektromobilität an der Friedrich-Ebert Schule in Esslingen. Zum feierliche Akt erschienen Gäste aus Politik und Wirtschaft, Parter und Wegbegleiter und natürlich die Akteure.

_DSC0061 _DSC0068 _DSC0071
Michael Nanz, Geschäftsführer
der Technischen Akademie
Schwäbisch Gmünd und
Projektleiter MSE, begrüßt
die Gäste
Der Landrat des Landkreises
Esslingen, Heinz Eininger,
spricht über die
Elektromobilität
in Esslingen
Guido Wolf,
Präsident des Landtages
Baden-Württemberg,
weist auf die Bedeutung
der Elektromobilität
in der Region und im
Land hin
 _DSC0074  _DSC0077  _DSC0081
Andrea Lindlohr,
Mitglied des Landtages
Baden-Württemberg,
bei ihrem Grußwort
 Der Geschäftsführer
der e-mobil BW GmbH,
Franz Loogen, ist der
Koordinator aller
Schaufenster-Projekte
in Baden-Württemberg
Die Schulleitungen der
John-F.-Kennedy-Schule,
Frau Manz Rothärmel,
der Käthe-Kollwitz-Schule,
Thomas Fischle, und der
Friedrich-Ebert-Schule,
Gunnar Huste, freuen sich
gemeinsam über das MSE
auf dem Gelände des
Berufsausbildungszentrums
in Esslingen-Zell
_DSC0083 _DSC0091 _DSC0101
Mit persönlichen Erfahrungen wirbt Frau Manz-Rothärmel für elektromobile Antriebe Ein ungewöhnliches Geschenk wird von Michael Nanz an die Redner übergeben Bernd Herrig, Moderator im MSE, bei seiner Kurzvorstellung
 _DSC0105  _DSC0050  _DSC0053
Wolfgang Hügel, Moderator im MSE, denkt über die Elektromobilität nach Michael Nanz im Gespräch mit Lutz Engel von der e-mobil BW GmbH Dr. Uwe Kehn, Geschäftsführer der greenIng GmbH & Co. KG, wird begrüßt von Michael Nan